Automatische Tourenplanung

Eine professionelle Tourenplanung ist komplex und zeitaufwendig. Gleichzeitig ist es immer schwieriger qualifizierte Planer zu finden. Es gilt Kapazitäten und gesetzliche Vorgaben in ihrer Gesamtheit zu berücksichtigen, da eine isolierte Betrachtung einzelner Restriktionen kein optimales Planungsergebnis liefert. Darüber hinaus kommen mit Zufahrtsbeschränkungen in Stadtgebiete, zum Beispiel für Dieselfahrzeuge, schon bald weitere Herausforderungen auf viele Unternehmen zu. Auch neue Faktoren, wie die Planung der Touren für Elektrofahrzeuge müssen berücksichtigt werden. Überhaupt bleibt immer weniger Zeit für eine qualitativ hochwertige Planung.

SAP Waste and Recycling, cloud edition by PROLOGA kann Sie hier einen entscheidenden Schritt voranbringen: Die automatisierte Tourenplanung ersetzt die aufwendige manuelle Planung und optimiert die Planungsszenarien für Sammlung und Lieferung konsequent nach verschiedenen Gesichtspunkten unter Beachtung der vorgegebenen Restriktionen.

Auf Basis der  logistischen Aufträge und den von Ihnen vorgegebenen Informationen stellt die automatische Tourenplanung die Touren zusammen. In die Betrachtung fließen unter anderem mit ein:

  • verfügbare Fahrzeuge und Personal
  • erlaubte Zuladung der Fahrzeuge
  • geografische Daten (Lage der Standplätze, Entsorgungs-/Produktionsanlagen und Betriebshöfe)
  • kaufmännische Daten (Personal- und Fahrzeugkosten inkl. Überstundenzuschläge, Entsorgungskosten)
  • logistische Daten (bspw. Entfernung und Fahrdauer)
  • regulatorische Daten (u.a. Lenk-, Ruhe- und Arbeitszeiten)
     

Mithilfe all der genannten Daten erstellt Automated Route Planning by PROLOGA einem heuristischen Ansatz folgend verschiedenste Tourenpläne. Letztendlich entscheidet der Planer, welches das für ihn beste Szenario ist. Das digitale Kartenmaterial ermöglicht dabei maximale Transparenz über das errechnete Planungsszenario.

Die Anwendung Automated Route Planning by PROLOGA läuft auf der SAP Business Technology Platform (BTP) und dort idealerweise in einem Kyme runtime container. Die Abrechnung erfolgt nutzungsbasiert je geplanter Route. Als Quellsystem für die Auftrags- und Stammdaten wird SAP® S/4HANA Cloud, private editionempfohlen.  Die Aufträge übernimmt die Anwendung direkt aus dem Service Sequencing & Allocation for Industry Solutions by PROLOGA (Teil des SAP for Waste & Recycling, environmental services add-on by PROLOGA).

Beispiele

Über die moderne Web-Oberfläche erhält der Nutzer alle Informationen zum Status der Kalkulation sowie Details zu den optimierten Touren. Mit der integrierten Karte können Standplätze, Depots und Entsorgungs-/Produktionsanlagen visualisiert werden. Durch die einfache Navigation zwischen den verschiedenen Ansichten wird die Lösung zum idealen Werkzeug für Ihre Tourenplanung und Optimierung mit minimalem Aufwand.

Vorteile 

Die Tourenplanung ist ein zentraler Prozess in der Logistik. Automated Route Planning by PROLOGA ist die ideale Lösung dafür. Die tiefe Integration in die Kernprozesse Ihres Unternehmens können Sie die automatisch Ihre Aufträge zuweisen und Ihre Ressourcen optimal auslasten.

performante-icon.svg

Reduzieren der Kosten durch minimalen manuellen Planungsaufwand

oberflaechen-icon.svg

Kostenreduzierung durch den optimierten Einsatz Ihrer Fahrzeuge und Mitarbeiter

zertifiziert-icon.svg

Chance für neue Geschäftsmodelle (Internet of Things)

nachhaltigkeit-icon.svg

CO2-Einsparung

Weitere Informationen

Bei Klick werden Sie extern auf Google Maps weitergeleitet.

PROLOGA GmbH